Noch Fragen?

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten. Nach Eingabe Ihrer Emailadresse, bekommen Sie die angeforderte Datei von uns zugesandt.

* Pflichtfelder

4.0 Fragen an Tobias Schulz

Industrie 4.0 – „Buzzword“ oder Vision?

Wir vereinen alle drei Disziplinen der Automatisierungstechnik – von der Mechanik über die Elektrotechnik bis zur Informatik –und bieten so die gesamte Wertschöpfungskette aus einer Hand. Um hierfür Produktionsprozesse unserer Kunden nachhaltig zu verändern, ist die Hightech-Strategie Industrie 4.0 für uns Anspruch und Vision zugleich und bereits heute in vielen unserer Produkte zu finden. Industrie 4.0 ist demnach vielmehr als ein „Buzzword“.

In welchen Branchen sehen Sie noch Aufholbedarf in Sachen Instandhaltung?

Unsere Lösungen sind von der Automobil- über die Energie- und Umwelt- bis hin zur Fertigungsindustrie und dem Maschinenbau im Einsatz. Fast alle Branchen sind dabei im Zusammenhang mit Instandhaltung im Grunde mit einer ähnlichen Herausforderungen konfrontiert: Es manifestiert sich zwar schrittweise die Wichtigkeit der Instandhaltung, generell fehlt es allerdings noch an Patentrezepten zur Umsetzung. Erfahrungen zeigen jedenfalls, dass eine geplante Instandhaltungsaktivität bis zu 40 Prozent weniger Kosten verursacht als eine ungeplante – branchenübergreifend.

Welche Trends sehen Sie im Bereich der Instandhaltung?

Parallel zur Industrie 4.0 bewegen wir uns auf Maintenance 4.0 bzw. Smart Maintenance zu. Dafür wird es wichtig sein, den mit Predictive Maintenance entscheidenden Baustein umzusetzen. Im Bereich des Energie-Asset-Managements wird das mobile Service-Management immer wichtiger, um beispielsweise Informationen von Instandhaltern schnell und unkompliziert – ohne Datenstau und ohne Papierwirtschaft – in das System einzupflegen.

Inwieweit begünstigt moderne Instandhaltung Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind heute für die Energieversorgung eine grundlegende Voraussetzung. Das gilt sowohl bei der Nutzung verschiedener Energiequellen, bei der Energieverteilung als auch beim gesamten Energiemanagement. Moderne Instandhaltungsstrategien sind Voraussetzung für ein nachhaltiges Unternehmen und sprechen für ihren Erfolg.