x

* Pflichtfelder

BOOM - „Budget Assistance“

Budget AssistenceBudget Assistence

In Unternehmensbudgets sind Instandhaltungskosten oft wenig nachvollziehbar. Mit der „Budget Assistance“ von BOOM Software kann die Instandhaltung ab sofort transparent vorab im Budget dargestellt werden.

 

Sogar in der Zeit der Digitalisierung wird die immer wichtiger werdende Instandhaltung noch oft als reiner Kostenblock in Unternehmen wahrgenommen – die Folge sind abgespeckte und wenig aussagekräftige Posten für die Instandhaltung im Jahresbudget. Eine neue, innovative Argumentationsgrundlage für Instandhaltungsleiter liefert die „Budget Assistance“ von BOOM Software – schon im Vorfeld der Erstellung des Jahresbudgets wird die Instandhaltung so aktiv in die finanzielle Gestaltung des nächsten Firmenjahres miteinbezogen. 

 

Der Prozess

Konkret listet die „Budget Assistance“ alle potenziellen Kosten für das jeweilige Wirtschaftsjahr auf. Hier kann die Instandhaltung auch die Ergebnisse der Kritikalitätsbewertung und Schwachstellenanalyse miteinfließen lassen, um gezielt Prioritäten zu setzen. Das Tool fördert somit den Umstieg von reaktive auf präventive Instandhaltung und lässt den Benutzer effektive Investitionsmöglichkeiten entdecken. Entscheidende, kritische Kennzahlen wie Kosten-Nutzen-Verhältnis, Instandhaltungsintensität und letztlich der Budgetabweichungsgrad können transparent dargestellt werden – insbesondere die Kommunikation mit Verantwortlichen aus Geschäftsführung, Produktion & Co. wird dadurch erleichtert. 

 

Die Vorteile der „Budget Assistance“ auf einen Blick:

  • Die Instandhaltung wird verstärkt in die Budgetplanung miteinbezogen
  • Mehr Transparenz hinsichtlich der Zusammensetzung des Budgets
  • Verstärkte, prioritätsorientierte Planung
  • Kostenanalyse von Anlagen wird ermöglicht 
  • Hilfe bei der Entscheidung „Maintain or Buy“: Optimierung der Instandhaltungsstrategie 
  • Maximierung der Anlageneffektivität bei gleichzeitig effizientem Ressourceneinsatz