x

* Pflichtfelder

Mit mobilen Checklisten Arbeiten

Bei BOOM Software arbeiten wir stets daran, neue Tools und Funktionen zu implementieren - so beispielsweise aktuell erweiterbare, mobile Checklisten.

Ordner über Ordner: Sowohl physisch als auch auf Netzwerk-Laufwerken ist diese Art der Verwaltung von Dokumentationen und Instandhaltungsvorschriften nach wie vor Usus. Mit dem dadurch verbundenen Nachteilen wie langwieriges (analoges) Suchen, uneinheitliche Dokumentation und unklare Prozessschritte räumt ein neues Zusatztool des BOOM MAINTENANCE MANAGERs (BMM) auf: Denn ab sofort ist es möglich, einzelne Arbeitsschritte mit zusätzlichen digitalen Checklisten zu versehen. Heißt konkret: Services wie etwa Ausgangsprüfungen von Schienenfahrzeugen können im BMM abgebildet werden - was früher als Service-Attachement in Office-Anwendungen am Netzlaufwerk zur Verfügung stand, wird so direkt in das System integriert. Dadurch werden Prozessschritte besser strukturiert, die Daten auswertbar - und vor allem online zugänglich: Mit Tablet, Smartphone & Co. können Dokumentationen und Instandhaltungsvorschriften abgerufen werden. Revisionsmanagement und elektronische Unterschriften können jederzeit hinzugefügt werden - das spart Zeit, Geld und schafft Unabhängigkeit von Office-Anwendungen sowie Netzlaufwerken.