x

* Pflichtfelder

Instandhaltungsmanagement und ERP
arbeiten Hand-in-Hand

Boom Software BusBoom Software Bus

Der BOOM MAINTENANCE MANAGER für ÖPNV ist darauf ausgerichtet die Instandhaltung bei der Abwicklung der technischen Aufgaben optimal zu unterstützen. Dabei lässt dieser aber die kaufmännischen Aufgaben keineswegs außer Acht, sondern überträgt die notwendigen Buchungen vollautomatisch ins ERP. Durch diese eingegliederte Schnittstelle kann sich das Instandhaltungs-Team bestmöglich auf das operative Geschäft konzentrieren. 

Darüber hinaus hat der Einsatz von BMM als Ergänzung zum bestehenden ERP-System den Vorteil, dass die Strukturen und das Handling dynamischer und benutzerfreundlicher umgesetzt sind, als bei Standard-ERP-Modulen für Instandhaltung. 

Funktionen, die über die Möglichkeiten eines ERP-Standard-Moduls hinausgehen: 

  • Komponentenstrukturen mit Tauschteilverfolgung 
  • Kostenaufteilung und –auswertung auf Komponentenebene 
  • Spezifisches und detailliertes Strategiemanagement 
  • Zustandsorientierte und prädiktive Instandhaltung 
  • Abbildung des gesamten Prozesses im (Stör-) Meldungsmanagement 
  • Flexible Abbildung von Haltestellen 
  • Ressourcendisposition (Einsatzplanung) und Berücksichtigung von Qualifikationen 
  • Höchste Flexibilität bei Anpassung von Workflows und Oberfläche 
  • RAMS-Cockpit